post

Fitbit hat sich einen Namen gemacht, wenn es um Fitness Tracker und Wearables im Allgemeinen geht – und das nicht immer aus den richtigen Gründen. Das Unternehmen punktet mit einem erschwinglichen Preis, da es erst hinter anderen Fitness-Tracker Anbietern auf den Markt gekommen ist. Dieser hat das Produkt mit offenen Armen empfangen.

Allerdings gab es auch die über die Fitbit Force verursacht Ausschläge und später Berichte über die gleichen Probleme in kleinen Mengen mit der Batterie und Stromwellen Iterationen.

Egal, Fitbit scheint entschlossen, voranzutreiben, und zeigen, jeder es hat noch einige Tricks bis seinen Ärmel. Und nun fühlt Fitbit, dass es an der Zeit ist, auf den smartwatch Markt zu treffen und das Motorola Moto 360 und die Huawei Watch mit der Blaze zu übernehmen.

Aber es hat beschlossen, dies zu tun, ohne Android Wear-Software laufen. Das macht es entscheidend anders als alles andere da draußen, mit Ausnahme der Samsung Gear Fit 2, die auch Strecken, die Fitness-Tracking und smartwatch Linie.

Sie können die Fitbit Blaze für $ 199 kaufen (£ 159.99, AU $ 329.95). Das ist das billigere Ende der smartwatch Preisskala, wenn man bedenkt, die gerne von einem Apple Watch 2 kostet Sie $ 369 (£ 369, AU $ 529) oder mehr. Aber dies ist immer noch eines der teureren Fitbit-Produkte, nur geschlagen für den Preis von $ 250 (£ 200, AU $ 350) Fitness-fokussiert Fitbit Surge. Plus die neue Fitbit Charge 2 kostet einiges weniger bei $ 150 (£ 129.99, AU $ 250).

Sie können in der Lage, die Blaze eine Berührung billiger jetzt ist es ein bisschen ein älterer – werfen Sie einen Blick herum für das beste Angebot, bevor Sie kaufen.

Im Gegensatz zu anderen Fitbit Geräten hat das Model Blaze ein Display, was den Übergang von Smartwatch und Fitness-Tracker verschwimmen lässt. Das Display selbst ist sehr hell.

Alles ist klar auf dem Display, und ich fühle, dass dies die richtige Größe für eine Smartwatch ist. Von weitem sieht es viel mehr wie eine traditionelle Uhr als einige andere smartwatches dort draussen.

Aus irgendeinem Grund hat sich Fitbit entschieden, für einen quadratischen Bildschirm hierher zu gehen – ich finde, es wäre besser gewesen, wenn Fitbit eine runde Anzeige verwendet hätte, wie auf der Moto 360. Und diese Anzeige wird nicht geben Ihnen, dass viele Informationen – es wird nicht bündig mit Benachrichtigungen wie die Apple Watch, Anzeige nur grundlegende Fitness-Statistiken wie Ihre Herzfrequenz und Schritte.

Das Urteil: Die Fitbit Blaze ist ein Schritt höher als ihre Fitness-Tracker Rivalen, aber es ist immer noch einen halben Schritt hinter der smartwatch Menge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.